Kaminaufsätze & HMD

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 39 von 39

Kaminaufsätze & HMD´s

So wie man weiß gibt es mittlerweile Kaminköpfe, HMD Köpfe und Aluköpfe. Der am leichtesten zu bauen ist der Kaminkopf. Beim Kaminkopf sind HMD´s oder Panzeralufolie nicht nötig. Ein Nachtteil ist, dass Ihr nicht so viel Hitze auf den Tabak bekommt wie mit einem HMD oder Panzeralufolie. Wenn Ihr es schnell und unkompliziert haben wollt holt euch dann am besten einen Kaminkopf. Für intensiven und vollen Geschmack empfehlen wir euch die Phunnelköpfe in Kombination mit einem HMD oder Panzeralufolie.

 

Was ist ein HMD ?

HMD ist die Abkürzung für Heat Managment Device. Es ist ein Aufsatz um die Hitze zu regulieren durch verschieben der Kohle. Mittlerweile gibt es einige an Herstellern für HMD´s wie der Kaloud Lotus, doch nicht alle sind gleich sie unterscheiden sich auf viele verschiedene Arten wie dem Design und der Hitzeregulierung.

 

Der Kaminaufsatz

KDer Kaminaufsatz ist mit der häufigste Aufsatz für die Shisha. Sie ist in fast jedem Komplettset einer Shisha mit dabei. Er besteht aus 3 Komponenten dem Kaminsieb, Kaminrohr und dem Kaminaufsatz. Sie werden ebenfalls auch Badscha genannt. Beim Kaminaufsatz reguliert Ihr die Hitze durch verschieben der Kohlen auf dem Kaminsieb. Vorteile eines Kaminaufsatzes sind die schnelle Reinigung, sehr einfache Benutzung, da sie auf die meisten Mehrlochköpfe passen und zu guter Letzt leiten sie die überschüssige Hitze ab. Die Nachteile sind, dass sie nicht auf Phunnelköpfe passen und sie eher nicht für Vollkontakt rauchen geeignet sind.

 

Die Smokebox

Bei einer Smokebox handelt es sich um einen Kopfaufsatz der aussieht wie ein kleiner Behälter. Smokeboxen haben in der Regel immer einen kleinen Deckel um ebenfalls nochmal die maximale Hitze von den Kohlen rauszubekommen. Aber meisten verwendet man den Deckel überhaupt nicht. In die Smokebox passen je nach Größe der Kohlen 2-3 Stück rein. Es gibt unzählige an Varianten wie man die Kohlen aufstellen kann sei es mit zwei in der Box und eine auf Kippe oder nur mit zwei Kohlen und die dritte tut man später drauf. Beliebte Smokeboxen sind zum Beispiel der Kaloud Lotus oder die ZidClouds Zeppelin und noch viele weiter Hersteller. Vorteile bei einer Smokebox sind, dass man an Kohlen sparrt da in der Regel 2 vollkommen ausreichen, perfekt für Phunnelköpfe und Mehrlochköpfe und falls die Smokebox Noppen hat habt ihr dadurch eine bessere Hitzeverteilung auf den Shisha Tabak. Die Nachteils sind, dass das Reinigen viel aufwändiger ist als wie beim Kaminaufsatz, Ihr benötigt ebenfalls Übung und nicht jeder Tabak ist mit einer Smokebox zu rauchen.

 

Rauchen nur mit einer Kohle das geht ?

Das Onesmoke Prinzip ist ganz Simpel, wie der Name schon sagt man benötigt nur eine Kohle für den Aufsatz. Mit Ihm habt ihr ein sehr gutes Hitzemanagement und Ihr spart noch mehr an Kohlen. Am besten Ihr raucht immer auf Abstand, da sie nicht für Kontakt rauchen gedacht sind und eure Rauchdauer ist kürzer als wie bei anderen Aufsätzen.